Top of Tyrol am Stubaier Gletscher

Blick auf 109 Dreitausender
Über rund 109 Dreitausender-Gipfel rund um die Stubaier Alpen, von den Dolomiten bis zum Ortlermassiv, schweift der Blick von der Gipfelplattform „Top of Tyrol“ aus. Der Aussichtspunkt auf 3.210 Metern Höhe am Stubaier Gletscher bietet aber nicht nur einen spektakulären Rundumblick, sondern ist auch ein architektonisches Highlight. 20 Tonnen wetterfesten Cortenstahl hat man mit großem Aufwand hier hinauf transportiert und nach Plänen des renommierten Innsbrucker Büros LAAC Architekten eine dynamisch wirkende, sich harmonisch in die felsige Landschaft einschmiegende Konstruktion geschaffen. Die Zeitschrift GEO hat die Aussichtsplattform zu einer der schönsten weltweit gekürt. Zum Bestaunen der Bergwelt steht ein modernes Viscope-Fernrohr zur Verfügung, das im Sucher die Namen der Gipfel einblendet.

Top of Tyrol, Neustift im Stubaital, Österreich
Veröffentlicht: 31.7.2020